Varroabehandlung

varroabehandlung.bienenbeute.com

Zur Varroabehandlung wird die befüllte Medizinflasche auf die Brutzarge in die Beutenkassette gestellt – eine leere Zarge ist dazu nicht nötig. Die Flasche steht sicher aufrecht und der Füllstand kann von oben kontrolliert werden ohne die Beute zu öffnen und zu durchlüften. Gitter und Abdeckfolie können währenddessen in der Kassette aufbewahrt werden. Die Behandlung ist auch mit handelsüblichen Verdunstern oder der Schwammtuch-Methode einfach durchführbar.

Kategorie